Faltenunterspritzung und Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Faltenbehandlung mit Unterspritzung in BerlinDurch professionelle Faltenbehandlung mit hochwertigen Hyaluronsäure können, die mit dem Alter entstehenden Feuchtigkeitsdefizite der Haut, erfolgreich beseitigt werden. Mittels Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure – Gel kann man die verlorene Spannkraft und Geschmeidigkeit der Haut wiederaufbauen.

Wichtig zu wissen ist, dass je früher man mit der Unterstützung der Haut anfängt, um ihre Elastizität und Feuchtigkeitshaushalt beizubehalten, desto länger bleibt die Haut jünger und muss dementsprechend weniger im Alter behandelt werden.

Mit vernetzter Hyaluronsäure-Produkten von höchster Qualität, die extra für Faltenbehandlung erarbeitet wurden, kann man Falten mit unterschiedlich ausgeprägter Tiefe individuell behandeln, wie etwa Mundfalten, Zornesfalten, Stirnfalten oder Nasolabialfalten.

Dabei wird das Hyaluronsäure-Gel unmittelbar in die einzelnen Falten injiziert oder großflächig unter die Haut eingebracht, um Hautverjüngung und Hautregeneration sowie Volumenaufbau zu erzielen.

Großflächige Faltenbehandlung mit Hyaluron oder Gesichtsverjüngung ohne OP

Gesichtsbereiche wie Augenränder und Tränenrinne sowie Wangen lassen sich ausgezeichnet wiederaufbauen, indem man eine großflächige Faltenbehandlung mittels innovativer Fülltechnik mit stumpfer Kanüle durchführt.

Eigenblut-PRP-Plasma in der Faltenbehandlung in BerlinSo können jugendliche Gesichtszüge natürlich und sehr präzise wiederhergestellt werden. Meistens braucht man dabei vorhandene Marionettenfalten, Nasolabialfalten und Mundfalten nicht mehr direkt zu behandeln.

Dieses Verfahren der Faltenunterspritzung nennt man Facelift ohne OP. Die Wirkung des Gels entfaltet sich bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure direkt unter der Haut. Der Wirkstoff regeneriert die Haut, füllt die Falten auf und glättet sie. Dank perfekter Auffüllkapazität der Hyaluronsäure zeigt sich bereits unter Verwendung von kleinen Mengen des Präparats ein hervorragender Effekt. Die Ergebnisse der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure lassen sich unmittelbar nach der Behandlung sehen und halten zwar nicht permanent aber sehr lange.

Die vernetzte Hyaluronsäure wird bei der Faltenunterspritzung mit einer extrem dünnen Nadel direkt in die Falten eingespritzt oder mit einer nicht traumatischen stumpfen Kanüle großflächig injiziert. Die vorhandenen Falten werden dank dem eingebrachten Hyaluronsäure-Depot, das die Feuchtigkeit unter der Haut bindet, natürlich geglättet und aufgefüllt. Es macht die Haut jünger, frischer und glatter.

Behandlungsablauf der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure: schmerzfrei und ohne Komplikationen

Bei der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure handelt es sich um einen minimalen invasiven Eingriff, der aber einen sofortigen Erfolg verspricht und mit viel weniger Risiken verbunden ist als eine Schönheitsoperation. Das Hautgewebe wird mit einer speziellen delikaten Unterspritzungstechnik mittels stumpfer Kanüle unter Verwendung von qualitativ hochwertiger vernetzter Hyaluronsäure aufgefüllt. Je nach Faltentiefe und dem Volumen, das aufgebaut werden soll, wird eine entsprechende Menge an Hyaluronsäure mit einer hauchdünnen Nadel in den zu behandelnden Gesichtsbereich eingebracht.

Vorbereitung zur Faltenbehandlungen mit Hyaluron

Behandlungsablauf der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure: schmerzfrei und ohne KomplikationenSie sollten etwa 14 Tage vor Ihrem Termin zur Faltenbehandlung keine schmerzlindernden Mittel (z.B. Aspirin) einnehmen, da Medikamente dieser Art die Blutgerinnung verzögern, sodass die Gefahr von Hämatombildung bei der Faltenbehandlung mit Hyaluron sehr ansteigt.

Meiden Sie bitte auch Schlafmittel und alkoholische Getränke, denn sie können zur Entstehung von blauen Flecken bei der Unterspritzung der Falten herbeiführen. Wenn der Bereich, der behandelt werden soll, eine Entzündung oder eine akute Hautkrankheit aufweist, muss man mit der Faltenbehandlung bis zur vollständiger Heilung der betroffenen Hautpartie abwarten. So darf man z.B. während einer Herpes-Infektion an der Lippe keine Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure durchführen.

Faltenbehandlung mit Hyaluron: Anästhesie

Die meisten meiner Patienten empfinden bei der Faltenunterspritzung fast gar keine Schmerzen. Wenn gewünscht, kann aber die zu behandelnde Hautpartie vor der Faltenbehandlung mit einer Betäubungscreme bearbeitet werden. In der Regel verläuft die Faltenunterspritzung dennoch sehr schnell und unkompliziert, sodass keine zusätzliche Anästhesie benötigt wird. Ein spezieller Allergietest auf der Haut ist vor der Behandlung mit Hyaluronsäure nicht notwendig.

Der Effekt ist schon während der Hyaluronbehandlung sichtbar!

Die ersten Ergebnisse der Behandlung mit Hyaluronsäure sind unmittelbar nach der Unterspritzung zu sehen: das Gesicht bekommt das benötigte Volumen, die Falten werden aufgefüllt und geglättet. Das optimale gewünschte Ergebnis kann erst nach etwa 10 Tagen gesehen werden, denn die Hyaluronsäre braucht etwas Zeit, um die Feuchtigkeit unter der Haut zu binden und das Volumen und Spannkraft wiederherzustellen.

Hyaluronsäure – Unterspritzungen für Volumenaufbau sollten in Abstand von mindestens 10 Tagen stattfinden. Bei der Hautregeneration und Hautverjüngung mit Hyaluronsäure empfiehlt es sich, den Rhythmus der Behandlungen auf 2 bis 4 Wochen festzulegen. Sollte eine Gabe von größeren Mengen an Hyaluronsäure geplant sein, wie dies bei einer Gesichtsmodellierung der Fall ist, muss die Behandlung in mehrere aufeinander folgende Sitzungen aufgeteilt werden. Das Ziel dabei ist, unter Verwendung von möglichst wenig Hyaluronsäure, ein optimales Ergebnis zu erreichen. Denn nur so kann man einen natürlich aussehenden Effekt erzielen.

Nach der Hyaluron- Faltenunterspritzung

Nach der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure sind keine negativen Nebenwirkungen zu erwarten. Dennoch sind nach der Faltenbehandlung allgemeine Reaktionen auf die Injektionen möglich. Dazu zählen Schwellungen, leichte Rötungen und Juckreiz. Diese minimalen Nebenwirkungen treten leicht bis mäßig auf und vergehen nach ein bis zwei Tagen nach der Faltenunterspritzung von allein.

Bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure besteht immer ein Risiko von Hämatombildung (blauer Fleck), da während der Unterspritzung mit einer Nadel ein kleines Gefäß leicht verletzt werden kann. Bei der Behandlung mit einer stumpfen Kanüle ist die Hämatombildung nahezu ausgeschlossen.

Was ist nach der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure zu beachten?

Nach der Faltenunterspritzung sollten die frisch behandelten Gesichtsbereiche einige Stunden möglichst nicht berührt werden. Nach etwa 6 Stunden darf man ein leichtes Make-Up auftragen und dieses dann mit milder Seife und Wasser vorsichtig entfernen. Man sollte auf Solarium- und Saunabesuche, Sonnenbad sowie zu kalte Temperaturen verzichten, bis sich die eventuell entstandenen Rötungen und Schwellungen vollständig zurückgebildet haben.

Man sollte es unterlassen, die mit Hyaluronsäure unterspritzen Stellen zwecks Kontrolle unnötig anzufassen oder darauf zu drücken, denn es können dadurch blaue Flecken entstehen oder sich die Hautbereiche gar entzünden.

Unverbindliches Beratungsgespräch vor der Behandlung

Eine ausführliche Beratung vor der Faltenunterspritzung gehört für mich zu einer erfolgreichen professionellen Gesichtsbehandlung dazu! Daher biete ich Ihnen immer ein unverbindliches Beratungsgespräch vor der Behandlung an, in dem ich die Behandlungsmöglichkeiten der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure detailliert vorstelle und Sie über den Behandlungsablauf sowie mögliche Nebenwirkungen aufkläre. Gemeinsam besprechen wir Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich der Gesichtsbehandlung mit Hyaluronsäure – Unterspritzung und klären die gewünschten Ergebnisse der Faltenbehandlung.

Während des Beratungsgesprächs beantworte ich gerne all Ihre Fragen bezüglich der Gesichtsbehandlung, Hautregeneration, Gesichtsformung und ganzheitlicher Gesichtsmodellierung sowie Unterspritzung einzelner Falten mit Hyaluronsäure. Nach jeder Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure werden Sie das erste Ergebnis sofort sehen können.

Falls weitere aufbauende oder ergänzende Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure anzuraten oder gewünscht sind, stellen wir mit Ihnen einen detaillierten Behandlungsplan auf. Selbstverständlich informiere ich Sie auch darüber, welche Hyaluronsäure – Produkte ich bei der Unterspritzung verwenden werde. Sie werden sich überzeugen können, dass Sie bei mir eine professionelle und ästhetisch sinnvolle Faltenbehandlung bekommen.

Wer darf Behandlungen der Faltenunterspritzung durchführen?

Nur medizinisch qualifiziertes, geschultes Fachpersonal, wie Ärzte oder Heilpraktiker dürfen Faltenunterspritzung durchführen. Kosmetikerinnen oder Zahnärzte, die keinen Heilpraktiker-Abschluss besitzen, sind nicht erlaubt, Hyaluronsäure zu unterspritzen.

Preise
0,5 ml ab 120 €
1,0 ml ab 200 €
2,0 ml ab 350 €

Alle Preise beinhalten gesetzl. MwSt (19 %).

Erfahren Sie mehr:

Termin für eine Faltenbehandlung mit Unterspritzung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kontakt

  Clinic Dahlem
Rheinbabenallee 18,
14199 Berlin

  +49 (0)30 231 39 492
  +49 (0)170 815 32 34
  info@meso-aesthetik-berlin.de
 www.meso-aesthetik-berlin.de
 zum Kontaktformular

 
Meso-Ästhetik-Berlin

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9.00 - 19.00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung