Traditionelle Chinesische Medizin

Seit über 2000 Jahren werden in China mit dieser Therapieform Krankheiten behandelt. Unter TCM versteht man Akupunktur, Kräuterheilkunde und Ernährungsberatung.

Die Akupunktur

Von allen Therapieverfahren der TCM hat sich die Akupunktur im westlichen Gesundheitssystem am meisten integriert. Denn sie ist nicht nur effektiv, sondern frei von Nebenwirkungen. Im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine Internationale Expertenkommission mehr als 40 Krankheitsbilder erfasst, bei denen Akupunktur Erfolg verspricht – darunter Allergien, Heuschnupfen, rheumatische Beschwerden und viele Schmerzerkrankungen.

Traditionelle Chinesische Medizin in Berlin

Durch die Reizung von bestimmten Punkten auf den Meridianen kann der Energiefluss reguliert werden. Die Akupunktur beseitigt und lindert Störungen im Körperinneren, um dem Qi (Energie) einen freien Fluss zu ermöglichen.

Schon die alten Chinesen kannten verschiedene Möglichkeiten der Einwirkung auf die Akupunkturpunkte. Bei der klassischen Akupunktur werden Nadeln gesetzt. Möglich ist aber auch die Reizung der Punkte durch Wärme (Moxibustion) oder durch Druck mit dem Finger oder mit einem Stift (Akupressur). Durch die Weiterentwicklung der Akupunktur im Westen entstanden moderne Verfahren wie Laserakupunktur und Punktsuch-Techniken.

Für manche Menschen ist selbst der Gedanke an das „Stechen“ unangenehm oder sogar unerträglich. Dennoch ist das Setzen einer Akupunkturnadel in der Regel weitaus weniger „schmerzhaft“ als eine Injektion. Bei besonders empfindlichen Erwachsenen sowie Kindern kann eine moderne schmerzfreie Akupunkturbehandlung mit Laser durchgeführt werden.

In meiner Praxis biete ich klassische Akupunktur, Ohrakupunktur sowie Akupunkturbehandlung mit Laser an.

Ohrakupunktur (Aurikulotherapie)

Bei der Ohrakupunktur werden bestimmte Stellen am Ohr gereizt, damit Schmerzen, Störungen und Erkrankungen in den entsprechenden Organen des Körpers wirkungsvoll behandelt werden. Besonders geeignet ist die Ohrtherapie bei Rauchentwöhnung und Gewichtsreduktion.

Traditionelle Chinesische Medizin in Berlin

Traditionelle Chinesische Medizin in Berlin

Laserakupunktur

Bei der Laserakupunktur werden Akupunkturpunkte statt mit Nadeln mit einem Laserstrahl stimuliert.

Die Wirkung von der Laserakupunktur wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen.

Der französische Akupunkturarzt Dr. Paul Nogier hat festgestellt, dass sämtliche Akupunkturpunkte eines Meridians in eine Resonanzerregung gebracht werden können, und dass jeder Meridian eine eigene Laserwellenlänge besitzt. Eine Laserbehandlung hat eine nachweisbar heilende Wirkung auf das Gewebe, besonders bei Entzündungen.

Anwendungsgebiete:

Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktionsbehandlung, Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis, Hautkrankheiten, Gelenk- oder Rückenschmerzen, Ischias-Schmerzen, Bandscheibenvorfall, Osteoporose, Rheuma, Tennisarm, Verdauungsstörungen, Gastritis, Magengeschwür, Blähungen, Verstopfung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hoher Blutdruck, Altersbeschwerden, Menstruations- und Klimakteriumsbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung, Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Angstzustände, Ohrgeräusche, akute Erkältungskrankheiten, Nasennebenhöhlenentzündung.

 

Kontakt

  Clinic Dahlem
Rheinbabenallee 18,
14199 Berlin

  +49 (0)30 231 39 492
  +49 (0)170 815 32 34
  info@meso-aesthetik-berlin.de
 www.meso-aesthetik-berlin.de
 zum Kontaktformular

 
Meso-Ästhetik-Berlin

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9.00 - 19.00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung