Augenringe – warum sie entstehen und was man dagegen tun kann

Augenringe – warum sie entstehen und was man dagegen tun kannTiefe dunkle Schatten unter den Augen und geschwollene Augenlider schon früh morgens lassen viele krank und müde aussehen.

Schlechter oder kurzer Schlaf, Alkohol und stressiger Alltag sowie falsche Ernährung führen zur Entstehung von Augenringen.

In vielen Fällen können auch Lymphabflusstörungen, Verlust des Fettgewebes oder Durchblutungsstörungen im Bereich der Unterlider dafür verantwortlich sein, dass man müde Augen und dunkle Augenringe bekommt.

Die wichtigsten Ursachen für Entstehung von dunklen Augenringen habe ich für Sie weiter unten ausführlich beschrieben.

Vererbung

Die Veranlagung zu Augenringen kann auch vererbt werden. Manche Menschen haben eine sehr helle und zarte, nahezu fast „durchsichtige“ Unterlidhaut, durch die die Gefäße durchscheinen. Vor allem Vertreter der südländischen Bevölkerung neigen häufiger dazu, dunkle Augenringe zu haben.

Schlechte Durchblutung

Eine schlechte Durchblutung führt zum Sauerstoffmangel im Blut und lässt die Haut unter den Augen dunkler erscheinen. Da die Haut im Augenbereich besonders dünn ist, können dort die Blutgefäße stärker durchscheinen und dunkle Schatten bilden.

Medikamenteneinnahme

Die Entstehung von dunklen Augenringen wird z.B durch die Einnahme von Aspirin, Marcumar, Heparin und blutverdünnenden Medikamenten ebenfalls begünstigt.

Allergien

Allergische Reaktionen auf Kosmetika, Kontaktlinsen oder Brillenfassungen können auch die Entstehung von Augenringen auslösen.

Schwere Krankheiten

Als Ursache für dunkle Augenringen gelten unter anderem Mängel an Vitaminen, Mineralien, Sauerstoffmangel und Eisenmangel sowie Krankheiten der Schilddrüse, Niere, Gallenblase und der Leber. So zum Beispiel kann bei Lebererkrankungen Bilirubin (gelber Farbstoff), der vermehrt bei Hepatitis im Blut zu finden ist, durch die zarte Haut der Augenpartie durchscheinen.

Rauchen und Alkoholkonsum

Bekanntlich ist der Sauerstoffgehalt des Blutes bei Rauchern viel geringer als normal, was zur schlechten Durchblutung führt. Aufgrund dessen, dass die Haut im Augenbereich extrem dünn ist, können die Blutgefäße dort stärker durchscheinen. Des Weiteren, beeinträchtigt auch ein übermäßiger Alkoholkonsum die Durchblutung der Haut und fördert somit die Entstehung von Augenringen.

Wie kann man dunkle Augenringe behandeln, um sie wegzubekommen?

Nur in den Fällen, wenn die Haut und die Augenringmuskeln extrem erschlafft sind, sollte eine Operation der Unterliedstraffung in Frage kommen. Als alternative Methoden empfehle ich:

Augenringe – warum sie entstehen und was man dagegen tun kannFür Patienten, die keine Injektionen wünschen, empfehle ich Behandlungen mit Meeresalgenpackungen in Kombination mit Ultraschall und Lichttherapie.

Alle diesen Methoden, die für das Aufhellen der Augenringen eingesetzt werden, haben auch positive Wirkung auf Verjüngung der Unterlied- und Oberlidhaut.

Denn durch die Revitalisierung der Hautstruktur die kleinen Fältchen von alleine verschwinden. Somit erreicht man den doppelten Effekt – dunkle Augenringe werden beseitigt, die Nährstoffversorgung verbessert sich, Fältchen werden deutlich reduziert oder verschwinden ganz.

Wie verläuft die Unterspritzung mit Hyaluronsäure bei dunklen Augenringen?

Man kann die Unterspritzung der Augenpartie mit oder ohne Einsatz von lokalem Anästhetikum (Betäubungscreme) durchführen. In die Tiefe des Augenringmuskels werden Hyaluronsäure Depots eingesetzt, was beinahe schmerzfrei ist. Dadurch wird die Haut des Unterlids unterpolstert, so dass das Durchscheinen von Blutgefäßen weniger sichtbar wird und dunkle Augenringe weggehen.

Wie oft sollten die Behandlung durchgeführt werden?

Je nach Ausprägung des vorhandenen Problems und der angewendeten Behandlungsmethode erstelle ich für jeden Patienten ein persönliches Behandlungskonzept mit ausgewählten wissenschaftlich bewerteten Wirkstoffen.

Ist eine Botox Behandlung bei Augenringen empfehlenswert?

Den Einsatz von Botulinum Toxin(Botox) zur Beseitigung von dunklen Augenringen empfehle ich nicht. Bei manchen Patienten kommt es nach Botox – Unterspritzung zur verstärkten Schwellung der Unterlidhaut, weil Augenringmuskelfasern infolge der Botox – Injektion lahm gelegt werden. Dies führt wiederum zur Verschlechterung der Situation mit dunklen Augenringen.

Was ist vor der Behandlung der Augenringe zu beachten?

Es ist notwendig, die Einnahme von blutverdünnenden Arzneimitteln wie Aspirin, Marcumar sowie von Alkohol und hochdosiertem Vitamin- E in den letzten zwei Wochen vor dem Beginn der Behandlung von dunklen Augenringen zu unterbrechen.

Was ist nach der Behandlung der Augenringe zu beachten?

Nach der der Unterspritzung der Unterlidhaut mit Hyaluronsäure oder nach allen anderen Therapieformen, wie Carboxytherapie, Mesotherapie, Unterspritzung mit Hyaluronsäure und Sauerstoff, PRP-Eigenblut-Plasmatherapie bleiben Sie voll gesellschaftsfähig. Allerdings dürfen Sie in den nächsten zwei Wochen nach der Behandlung weder Sauna- noch Solarium besuchen. Am Tag der Behandlung ist es sinnvoll, die Unterlidhaut mehrmals zu kühlen, um möglichen Blutergüssen vorzubeugen.

Sind Nebenwirkungen bei der Behandlung der Augenringe möglich?

Obwohl die Behandlung von dunklen Augenringen ein schnelles und unkompliziertes Verfahren ist, möchte ich Sie trotzdem auf mögliche Risiken und Nebenwirkungen aufmerksam machen.

Infolge von Injektionen mit Hyaluronsäure kann es zu minimalen Blutergüssen oder Unebenheiten kommen, da die Haut der Augenpartie extrem dünn ist und die Unterspritzung in die Muskeltiefe erfolgt, wo die Durchblutung verstärkt ist. Eventuell entstandene Hämatome werden im Laufe der nächsten sieben bis zehn Tagen weggehen. Zusätzliche Nachbehandlung mit dem therapeutischen 1 MHz Ultraschall kann die Heilung beschleunigen.

Was tun gegen Augenringe

Um dunkle Augenringe wegbekommen zu können, sollte man sich gesund ernähren, ausreichend schlaffen und sich möglichst viel an der frischen Luft bewegen. Denn Letzteres erhöht den Sauerstoffgehalt im Blut, wodurch Augenringe heller werden. Auf übermäßigen Alkoholkonsum und Zigaretten sollte man verzichten.

Die Behandlungskonzepte sind auf individuelle Bedürfnisse meiner Patienten abgestimmt. Gerne nehme ich mir Zeit und spreche mit Ihnen über Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen in Bezug auf Ihr Gesicht und Körper. Dieses Beratungsgespräch ist immer unverbindlich. Sie können gerne einen Termin telefonisch, per Mail oder direkt in meiner Praxis vereinbaren.

Preis ab 120,00 €
Alle Preise beinhalten gesetzl. MwSt (19 %).

Erfahren Sie mehr:

Termin für eine Augenringe entfernen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kontakt

  Meso-Ästhetik-Berlin
Rheinbabenallee 18,
14199 Berlin

  +49 (0)30 231 39 492
  +49 (0)170 815 32 34
  info@meso-aesthetik-berlin.de
 www.meso-aesthetik-berlin.de
 zum Kontaktformular

 
Meso-Ästhetik-Berlin

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9.00 - 19.00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung