Plasmagel-Biofiller

Plasmagel-Biofiller aus dem körpereigenen Blutplasma des Patienten

Plasmagel-BiofillerIhre Hoheit, das Blutplasma – eine absolut neuartige und revolutionäre Entdeckung in der Anti-Age Medizin!

Plasmagel-Plasmalifting, Plasmagel- Unterspritzung und Plasmagel-Biofiller – dies sind Begriffe, die für viele Patienten noch relativ unbekannt sind.

Jedoch lässt sich die Quintessenz dieser Behandlungen schon aus den Bezeichnungen erahnen: 100% reines Plasmagel aus dem körpereigenen Blutplasma des Patienten.

Plasmagel-Biofiller in Berlin

In unserer Praxis Meso-Ästhetik-Berlin bieten wir Ihnen einzigartige und absolut sichere Behandlungen zur Korrektur altersbedingter Veränderungen. Grundlage der neuen Methode ist die Verwendung von Biofillern, die aus dem eigenen Blutplasma des Patienten hergestellt werden. Beim Plasmagel-Biofiller handelt es sich um 100% Biomaterial ohne jegliche synthetische Zusätze. Somit wird das Risiko allergischer Hautreaktionen von Beginn an ausgeschlossen.

Die innovative Herstellungsmethode von Plasmagel-Biofiller

Plasmagel-Biofiller Plasmagel-Biofiller

Damit der Plasmagel-Biofiller entsteht, wird dem Patienten vor der Behandlung Blut abgenommen, welches in speziellen Behältern in eine Zentrifuge platziert wird. Während des Zentrifugalprozesses passiert die Zellteilung in die roten Blutkörper und das Blutplasma. Das so erhaltene Blutplasma wird einer thermalen Bearbeitung unterzogen. Dabei wird die Entstehung dies Fibrin-Klebers sichergestellt, der reich an Stoffen ist, die für das Zellwachstum verantwortlich sind und keine weiteren synthetischen Zusätze hat. Am Ende erhalten wir 100% biologisch steriles Bio-Gel.

Wachstumsfaktoren im Plasmagel-Biofiller

PDGF: Wachstumsfaktor der Thrombozyten. Aktiviert die Erneuerung des Zellgewebes, verlängert die Lebensdauer der Fibroblasten, Ostheoblasten, Monozythen, Makrofagen und Neutrofugen.

TGF-b1: Verändernder Wachstumsfaktor. Verantwortlich für die Induktion von MKM, Kollagenstimulation und die Regulation der Keratinozythen.

VEGF: Wachstumsfaktor des Gefäß-Endothels. Stimuliert die Proliferation der Endothelzellen. Erhöht die Permeabilität der Gefäßmembranen.

EGF: Wachstumsfaktor der Epidermis. Stimuliert die Migration der Keratinozythen, die Proliferation der Epithelzellen, Fibroblasten und Endothelzellen und reguliert die Kollagenproduktion.

FGF: Wachstumsfaktor der Fibroblasten. Induziert die Proliferation der Fibroblasten.

IGF: Insulinähnlicher Wachstumsfaktor. Stimuliert die Proliferation der Fibroblasten, die Kollagensynthese und andere MKM-Komponenten.

Plasmagel-Unterspritzung

Faltenunterspritzung mit Plasmagel-Biofiller erfüllt denselben Zweck wie die Behandlung mit allen anderen Präparaten aus Hyaluronsäure, die auf synthetische Art und Weise gewonnen werden. Der Vorteil des natürlichen Plasmagel-Biofillers liegt auf der Hand: es entsteht kein Risiko von Komplikationen, wie Verdickung, allergische Reaktion oder Schwellungen an den Injektionsstellen (Hyaluronsöure zieht Wassermoleküle an). Filler aus Hyaluronsäure haben eine ganze Reihe von Einschränkungen. Im Gegensatz dazu, kann der Plasmagel-Biofiller in den nötigen Mengen injiziert werden, ohne dass die Blutgefäße verstopfen.

Die Einzigartigkeit dieser Methode besteht außerdem darin, dass abhängig von der Tiefe der Falten oder vom erwünschten Auffüllungsumfang, beispielsweise der Wangen oder des Kinns, der Filler mit unterschiedlicher Dichte hergestellt werden kann. So kann zum Beispiel der Plasmagel-Biofiller in schwacher Konsistenz hergestellt werden, wenn der Patient das Ziel verfolgt schlaffe Haut zu straffen und zu regenerieren, oder Falten am Hals und Dekolletee, dort wo die Hautschicht eine sehr dünne Struktur hat, zu füllen.

Plasmagel-Plasmalifting

Plasmagel, das ins Gewebe injiziert wurde, bildet eine Art von Kollagen-Matrix. Diese kontrolliert die Dichte der Haut und beschränkt deren Durchhängen. Mit der Zeit beginnen durch diesen Matrix-Rahmen Blutgefäße zu wachsen, sodass die Fasern lebendig und dicht werden. Diese verbessern sich stetig im Prozess der Auto-Verjüngung, dadurch dass die eigenen Fibroblasten stimuliert werden und die körpereigene Produktion von Kollagen, Elasthin und Hyaluronsäure wiederhergestellt wird. Als Resultat der Behandlung erhält der Patient ein Lifting der Haut, der Gesichtsform und ein Lifting von Hals und Dekolletee. Deshalb wird diese Methode auch als Plasmagel-Plasmalifting bezeichnet.

Sind die Behandlungen Plasmagel-Plasmalifting bzw. Plasmagel-Unterspritzung mit Bio-Gel traumatisch?

Zur Injektion des Plasmagels werden stumpfe atraumatische Kanülen verwendet, die sich gut verbiegen lassen. Dies ist die schonendste existierende Injektionstechnologie. Mehr als das, diese Art der Injektion von Bio-Gel kann die naheliegenden Fasern und Gefäße nicht beschädigen und hinterlässt keine Hämatome.

Sind die Behandlungen Plasmagel-Plasmalifting bzw. Plasmagel-Unterspritzung schmerzhaft?

Die Behandlung Plasmagel-Unterspritzung sowie das Plasmagel-Plasmalifting sind recht komfortabel und schmerzfrei. Für besonders empfindliche Patienten bieten wir die Möglichkeit vor der Behandlung eine schmerzlindernde Creme aufzutragen oder eine Lokalanästhesie durchzuführen.

Wie viele Behandlungen nach der Methode Plasmagel-Plasmalifing und Plasmagel-Unterspritzung werden für den maximalen Effekt benötigt?

Der Effekt nach dem Plasmagel-Plasmalifting ist sofort sichtbar und verstärkt sich mit der Zeit nur noch. Für das Auffüllen von Falten reicht eine Behandlung aus, da hierfür dickflüssigeres Bio-Gel verwendet wird. Wünscht der Patient ein Plasmalifting der Haut, werden 3 Behandlung mit einem Abstand von jeweils 10-14 Tagen empfohlen. Um das Resultat zu verstärken und den erreichten Zustand langfristig zu erhalten, empfiehlt sich zusätzlich die tägliche Anwendung von Plasmolifting™ Serum-Creme zu Hause, die ebenso individuell für jeden Patienten mit Zugabe des körpereigenen Blutplasma hergestellt wird.

Faltenunterspritzung mit Plasmagel-Biofiller und die Anwendung von Antikoagulanten

Sollten Sie aus medizinischen Gründen blutverdünnende Medikamente nehmen, so hindert Sie dies keinesfalls daran die Behandlung auszuführen. Es wird jedoch empfohlen 1-2 Tage vor der Behandlung die Medikamente zu pausieren, um Hämatomen vorzubeugen.

Gegenanzeigen zur Behandlung Plasmagel-Plasmalifting und Plasmagel- Unterspritzung mit Plasmagel-Biofiller

Da die Behandlung zu 100% auf dem biologischen Material des Patienten basiert, wird hochwertiges Blut benötigt. Es wird empfohlen mindestens 4 Stunden vor der Behandlung keinen Kaffee, Tee, Alkohol oder Nikotin zu sich zu nehmen, sowie auf nüchternen Magen zur Behandlung zu kommen. Sie sollten ausreichend Wasser trinken. Außerdem werden die Patienten gebeten auch einige Tage vor der Behandlung fettige Lebensmittel mit tierischen Proteinen, Alkohol, Kaffee und Nikotin auf ein Minimum zu reduzieren.

Nach der Behandlung Plasmagel-Plasmalifting und Plasmagel-Unterspritzung mit Plasmagel-Biofiller

Nach der Behandlung sind sportliche Aktivitäten für 6 Tage untersagt. Der Besuch von Sauna und Solarium, sowie das Sonnenbaden in der prallen Sonne sollen 14 Tage nach der Behandlung vermieden werden. Innerhalb eines Monats nach der Behandlung sollten keine kosmetischen Behandlungen mit Ultraschall durchgeführt werden.
Wie lange hält der Effekt der Behandlung Plasmagel-Plasmalifting mit Plasmagel-Biofiller an?
Der Effekt nach der Injektion des Plasmagel-Biofillers hält 3 – 10 Monate, je nach Umfang der Injektion und der der behandelten Zone.

Anzeigen zur Behandlungsmethode Plasmagel-Plasmalifting und Plasmagel-Unterspritzung mit Plasmagel-Biofiller

Vorteile dieser Methode:

  • Absolut risikofrei, es entstehen keine allergischen Reaktionen
  • Kann im nötigen Umfang injiziert werden, schließt Schwellungen aus und ist nicht sichtbar durch die Haut
  • Die Behandlung ist schmerzfrei, besonders bei der Verwendung von atraumatischen, biegsamen Kanülen
  • Sichtbarer ästhetischer Effekt, der in den ersten 3-4 Wochen nach der Behandlung verstärkt wird. Langanhaltendes Resultat mit der zusätzlichen Verwendung von Plasmolifting™ Serum-Creme nach der Behandlung, welches bis zu 12 Monate zu sehen ist.

Vor der Behandlung beantworten wir Ihnen alle Fragen und berücksichtigen selbstverständlich all Ihre Wünsche.
Erlauben Sie uns Ihnen zu helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Bleiben Sie gepflegt und attraktiv – in jedem Alter!

Preise:

2-5ml Plasmagel-Biofiller: 259 €

PRP und 2-4ml Plasmagel-Biofiller: 399 €
 
Plasmolift Serum Creme: 129 €

Alle Preise beinhalten gesetzl. MwSt (19 %).

Termin für eine Plasmagel-Biofiller

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kontakt

  Meso-Ästhetik-Berlin
Rheinbabenallee 18,
14199 Berlin

  +49 (0)30 231 39 492
  +49 (0)170 815 32 34
  info@meso-aesthetik-berlin.de
 www.meso-aesthetik-berlin.de
 zum Kontaktformular

 
Meso-Ästhetik-Berlin

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9.00 - 19.00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung