Hamsterbäckchen Entfernen

KURZINFO

  • Behandlungsdauer: 30 bis 60 Minuten

  • Ausfallzeit: keine

  • Wirkdauer: 1 Jahr bis dauerhaft

  • Kosten: Indiv. je nach Methode und verw. Mat.
  • Alle Preise beinhalten gesetzl. MwSt (19%)
  • Tel: +49 (0)30 231 394 92
    Tel: +49 (0)170 815 32 34

Was sind Hamsterbäckchen?

Die auch Hängebäckchen genannte Erschlaffung von Haut und Gewebe der unteren Gesichtshälfte führt zu einer Ansammlung von Fettgewebe an der Kinnpartie ( Doppelkinn), das die nicht mehr elastische Haut nach unten zieht, wobei die charakteristische Form von unschönen Hamster- oder Hängebäckchen auftritt.

Welche Materialien und Methoden kommen bei der behandlung von Hamster- oder Hängebäckchen zum Einsatz?

Falls Fetteinlagerungen vorhanden sind, werden diese in einem ersten Schritt mit der Fett-weg-Spritze (Carboxtherapie) entfernt, um das Gewebe zu erleichtern. In einem zweiten Schritt werden entweder Zugfedern im Gesichts- bzw. Halsbereich implantiert oder ausgedehnte Platismamuskeln. Welche Variante im konkreten Fall die lästigen Hängebäckchen beseitigt, wird in einem vorausgehendem Beratungsgespräch transparent gemacht und gemeinsam entschieden.

Wodurch werden Hamster- oder Hängebäckchen entfernt?

Nachdem die betroffene Gesichtspartie hinreichend untersucht  und desinfiziert  wurde, erfolgt die vorsichtige Injektion mit der feinen Kanüle der Fett-weg-Spritze. In Abhängigkeit von der Menge des zu entfernenden Fettgewebes ist mit zwei oder drei Sitzungen zu rechnen.
Es wird empfohlen, nach jedem Einsatz der Spritze hautstraffende Wirkstoffe zu spritzen, da die Haut  bei zunehmendem Alter die Möglichkeit verliert, sich zusammenzuziehen. Injizierte Straffungscocktails verhindern ein Zuviel an Hautgewebe.


Bestehen Risiken und Nebenwirkungen?

Es können im Anschluss an die Behandlung eine leichte Schwellung, Rötung oder Brennen auftreten, was in der Regel jedoch nur vorübergehender Natur ist und leicht mit Make-up abgedeckt werden kann. Auch behutsames Kühlen der behandelten Gesichtsfläche wird empfohlen.

In welchen Fällen muss von einer Behandlung von Hamsterbäckchen abgeraten werden?

Hamster- oder Hängebäckchen dürfen nicht entferne werden bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei vorhandener Allergie gegen die angewandten Stoffe sowie bei folgenden akuten oder chronischen Hauterkrankungen:
  • Keloidneigung
  • Autoimmunerkrankungen, wie z. B. Rheuma oder Morbus Cohn
  • Einnahme von Blutverdünnern bzw. nichtsteroidalen Entzündungshemmern
  • Immunsuppression
  • Gerinnungsstörungen

Kann man nach der Behandlung von Hamster- oder Hängebäckchen sofort wieder unter Leute?

Bei genauer Beachtung der oben angeführten Empfehlungen steht der gewohnten Berufs- und Freizeitbeschäftigung nach einer Entfernung der unschönen Hamster- oder Hängebäckchen nichts im Weg.

Was ist vor und nach einer Behandlung von Hamster- oder Hängebäckchen zu beachten?

Um das Risiko von Blutergüssen zu vermeiden, sollten blutverdünnende Medikamente für mehrere Tage abgesetzt werden. Für etwa zwei bis drei Tage sollte man nach der Behandlung von Hängebäckchen auf Sauna und Dampfbäder, Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sowie UV- Strahlung (Sonne, Solarium) verzichten. Auch ist Druck und Berührung der behandelten Hängebäckchen für mindestens eine Woche zu unterlassen.

Nach einer Behandlung von 20 bis 60 Minuten ohne anschließende Ausfallzeiten kann eine Wirkungsdauer von 1,5 bis 3 Jahren erreicht werden.

Facelifting ohne Operation
Volumenaufbau im Gesicht
Wangenauffüllen mit Hyaluronsäure
Baby Face
Fadenlifting
Nasenkorrektur ohne OP
Kinnkorrektur ohne OP
Doppelkinn entfernen
Hamsterbäckchen Entfernen
Ohrläppchenkorrektur mit Hyaluronsäure

Termin vereinbaren


Sie möchten gerne mehr erfahren oder einen Termin vereinbaren? Ich freue mich, Ihre Fragen zu beantworten und Sie in meiner Praxis willkommen zu heißen!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren und 30€ Beratungskosten (inkl. MwSt.) mit Ihrer nächsten Behandlung verrechnen lassen!

TERMIN 

NACH VEREINBARUNG

Meso-Ästhetik-Berlin Elena Kurschat

Meso-Ästhetik-Berlin / Elena Kurschat

Privatpraxis für ästhetische Faltenbehandlung und
Anti-Aging-Medizin

Rheinbabenallee 18
14199 Berlin
  • Tel. +49 (0)30 231 39 492
  • Funk: +49 (0)170 815 32 34
  • Mo - Fr: 10.00 - 19.00 Uhr

  • Sa: 10.00 -15.00  nach Vereinbarung


© 2009 - 2020

Meso-Ästhetik-Berlin