Hautregeneration mit Hyaluronsäure und Peptiden

KURZINFO

  • Behandlungsdauer: 30 bis 60 Minuten

  • Ausfallzeit: keine

  • Wirkdauer: 6 bis 12 Monaten

  • Kosten: ab 180 €

  • Alle Preise beinhalten gesetzl. MwSt (19%)
  • Tel: +49 (0)30 231 394 92
    Tel: +49 (0)170 815 32 34

Erste Anzeichen von Hautalterung, sowie Fältchen, Trockenheit, Bildung von Pigmentflecken und Elastizitätsverlust. Dies sind erste Warnungen, dass ihre Hautzellen eine Schädigung oder einen Mangel an biologischen Stoffen aufweisen und eine Regeneration benötigen.
Um diese fortschreitende Zellschädigung zu verhindern, empfehlen wir die erfolgsversprechende Behandlung mit Peptidkomplexen auf Basis von Hyaluronsäure.

Im Gegensatz zu üblichen Biorevitalisierungsverfahren, überzeugt die Verwendung von Peptidkomplexen mit enormer Effektivität und Hautzellunterstützung, wobei diese wiederbelebt und -hergestellt werden.

Was sind Peptidkomplexe auf Basis von Hyaluronsäure?

Aus biologischer Sicht besteht jede menschliche Zelle aus Proteinen, welche wiederum aus Peptiden und diese aus langen Aminosäureketten bestehen. Diese sind essentiell bei der Regeneration (Wiederherstellung) und Effizienz der Zellen. Hautregeneration mit Peptidkomplexen auf Basis von Hyaluronsäure ist eine schnelle, günstige und vor allem körperidentische Behandlungsmethode.

Wie funktioniert die Methode der Hautregeneration mit Peptidkomplexen auf Basis von Hyaluronsäure?

Alle Peptidkomplexe auf Basis von Hyaluronsäure werden synthetisch hergestellt und ähneln zu 100 Prozent den körpereigenen Peptiden.
Beim Injizieren des Präparats, wird anhand des Schlüssel-Schloss-Prinzips, an unsere Zellen angedockt, was zur Imitation der körpereigenen Prozesse führt. Dabei sind sie in der Lage alle auftretenden Zellschädigungen gezielt zu erkennen und das Proteinmolekül zu reparieren. Das Resultat ist nicht nur eine Reparatur, sondern auch die Versorgung der Hautzellen, die das Erscheinungsbild verjüngen.

Kann ich meine Haut mit herkömmlichen Cremes und Seren, welche ebenfalls Peptide beinhaltet, ausreichend genug versorgen?

Lieder nein! Auf dem Markt gibt sehr viele Heimpflegemittel, wie diverse Cremes und Seren mit Peptidkomplexen. Diese sind auf keinen Fall als Ersatz zur professionellen Injektion des Präparats aus Basis von Hyaluronsäure geeignet. Jedes Heimpflegemittel dient somit nur zur Unterstützung zur professionellen Behandlung in unserem Praxis Meso-Ästhetik-Berlin. Herkömmliche Produkte besitzen nicht die Möglichkeit in tiefere Hautschicht einzudringen. Dies liegt zum einen daran, dass jede Creme aus Fetten, Ölen und Emulgatoren besteht. Deren Moleküle sind vergleichsweise sehr groß und nicht steril genug. Anhand dessen können sie nicht durch die Poren und Talgdrüsen tiefer in die Epidermis eindringen und verbleiben an der Oberfläche.

Für wen ist die Behandlung geeignet?

Wie bei so vielen biochemischen Substanzen, verringert sich mit zunehmendem Alter auch die Konzentration der Peptide im menschlichen Organismus.
Dies geschieht bereits im Alter von durchschnittlich 30 bis 35 Jahren.

Zeichen des Alterns können sich jedoch auch schon früher bemerkbar machen: Zum einen hängt dieser Effekt der Verringerung vom Erbfaktor, aber auch von der Umwelt, dem Tabakkonsum und von einer falschen oder qualitativ minderwertigen Heimpflege ab.

  • Elastizitätsverlust der Haut und schlaffes Gewebe
  • Unebenmäßiger Teint mit Pigmentierung
  • Ausdrucks- und Altersfalten
  • Sonnengeschädigte Haut
  • Augenringe
  • Feuchtigkeitsmangel

Was bewirkt die Hautregeneration mit Peptidkomplexen auf Basis von Hyaluronsäure?

Die Hyaluronsäure und die Peptide versorgen die geschädigten Hautzellen mit allen notwendigen Aminosäuren. Eine Regeneration und Reparatur der Zellen und deren Zellmembran wäre ohne diese nicht möglich. Somit wird eine gesunde Funktion der Zellen gewährleistet und führt zu einer kompletten Hauregeneration der behandelten Stellen.

Kann die Peptidhautregeneration auch auf andere Körperteile angewendet werden?

Haut ist Haut und will am ganzen Körper gepflegt werden. Besonders die dünnen Stellen am Körper, wie zum Beispiel die Halsregion, das Dekolleté und sogar Handpartien können durch eine Hautregeneration mit Peptidkomplexen auf Basis von Hyaluronsäure wieder Glanz erstrahlen.

Wie viele Sitzungen werden benötigt?

Um eine ausgeprägte und zufriedenstellende Wirkung zu erzielen, werden 3-4 Sitzungen im Abstand von zwei Wochen benötigt. Um den Effekt aufrecht zu erhalten, ist empfehlenswert alle sechs Monate, ein bis zwei Sitzungen je nach Hautzustand in Anspruch zu nehmen.

Wie verläuft eine Behandlung und wie schmerzhaft ist diese?

Vor der Behandlung wird zunächst das Make-Ups entfernt und die zu betroffenen Stellen desinfiziert. Anschließend wird eine Anästhesiecreme zur Betäubung aufgetragen, welche ca. 20 min einwirkt und mögliche Schmerzsymptome vorbeugt. Dies soll Ihnen die Behandlung zur Hautverjüngung so komfortabel wie nur möglich gestalten.
Die verbleibenden Reste werden entfernt und die Stelle ein weiteres Mal gründlich desinfiziert. Mit einer sehr feinen und dünnen Nadel wird das Präparat nun gezielt in die richtige Hautschicht injiziert und verteilt.
Zum Abschluss wird ein entzündungshemmendes Mittel auf behandelte Hautstelle aufgetragen und die Prozedur ist beendet.
In unserer Praxis wird großer Wert auf Aseptik und Antiseptik vor jeder Prozedur gelegt!


Was ist nach einer Behandlung zu beachten?

Unmittelbar nach der Verabreichung des Peptidkomplexes auf Basis von Hyaluronsäure kann es zu vorübergehenden Rötungen auf der Hautoberfläche kommen. Diese sind jedoch nicht schlimm und verschwinden meist innerhalb von wenigen Tagen wieder vollständig. Um den Heilungsprozess des Gewebes nicht unnötig zu beeinträchtigen, sollten Sie auf Saunagänge, das Fitnessstudio, das Solarium oder den Strand vorerst verzichten.

Für wen ist die Behandlung zur Hautregeneration mit Hyaluronsäure und Peptiden nicht geeignet?

  • Für Schwangere
  • Patienten mit Herpes und Ausschlag
  • Patienten in der Chemotherapie
  • Akuten Entzündungen
  • Patienten mit Tumoren

In unserer Praxis „Meso-Ästhetik-Berlin“ werden ausschließlich hochwertigste CE-zertifizierte Peptid-Hautverjüngungsprodukte auf Basis von Hyaluronsäure verwendet. Hier können Sie sich sicher fühlen!


Gönnen sie sich und ihrer Haut was Gutes, sie sind es sich wert!

Termin vereinbaren


Sie möchten gerne mehr erfahren oder einen Termin vereinbaren? Ich freue mich, Ihre Fragen zu beantworten und Sie in meiner Praxis willkommen zu heißen!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren und 30€ Beratungskosten (inkl. MwSt.) mit Ihrer nächsten Behandlung verrechnen lassen!

TERMIN 

NACH VEREINBARUNG

Meso-Ästhetik-Berlin Elena Kurschat

Meso-Ästhetik-Berlin / Elena Kurschat

Privatpraxis für ästhetische Faltenbehandlung und
Anti-Aging-Medizin

Rheinbabenallee 18
14199 Berlin
  • Tel. +49 (0)30 231 39 492
  • Funk: +49 (0)170 815 32 34
  • Mo - Fr: 10.00 - 19.00 Uhr

  • Sa: 10.00 -15.00  nach Vereinbarung


© 2009 - 2020

Meso-Ästhetik-Berlin