KURZINFO

  • Bei allen Behandlungen, Laboruntersuchungen, Therapien und Untersuchungen zur Lebensmittelunverträglichkeit werden von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen und müssen von Patienten selbst bezahlt werden.

  • Tel: +49 (0)30 231 394 92
    Tel: +49 (0)170 815 32 34

Medizinisches Ozon ist als eine 3-atomige Sauerstoff-Verbindung O3 eine energiereiche Form des normalen, atmosphärischen Sauerstoffs (O2), dessen Moleküle aus zwei Sauerstoffatomen aufgebaut sind. Das medizinische Ozon ist eine veredelte Form des Sauerstoffs, das immer ein Gemisch aus reinstem Ozon und reinstem Sauerstoff bildet.

Ozontherapie

Was ist Ozontherapie?

Medizinisches Ozon zeichnet sich durch eine stark ausgeprägte bakterientötende, pilztötende und vireninaktivierende Wirkung. Es wird daher zur Desinfektion von infizierten Wunden, aber auch bei bakteriell und virusbedingten Erkrankungen angewendet.

Besonders hervorzuheben ist die durchblutungsfördernde Eigenschaft des medizinischen Ozons. Es wird bei der Behandlung von arteriellen Durchblutungsstörungen, Kältegefühlen in den Beinen, und der „ Schaufensterkrankheit“ eingesetzt.

Die Ozontherapie eignet sich vor allem zur Regeneration und Revitalisierung des ganzen Körpers. Bei beruflichen Stresssituationen, übermäßigen geistigen sowie körperlichen Anspannungen kann die Ozontherapie sehr hilfreich und effektiv sein.

Bei einer schwachen Immunlage und Immundefizit ist die Behandlung mit Ozontherapie sehr empfehlenswert. Immunzellen produzieren als Antwort auf ihre Aktivierung durch medizinisches Ozon spezifische Botenstoffe, die andere Immunzellen informieren und so das ganze Immunsystem anregen.

Ozontherapie

Ältere Patienten können von der Ozontherapie profitieren. Hierbei werden alle Eigenschaften des Medizinischen Ozons genutzt: die verbesserte Versorgung des Organismus mit Sauerstoff, die Mobilisierung des Immunsystems und die Aktivierung der körpereigenen Antioxidantien und Radikalfänger. Cerebrale Durchblutungsstörungen, die sich oft durch Konzentrationsstörungen, Leistungsschwäche, Unsicherheit beim Gehen und Schwindelgefühle bemerkbar machen, lassen sich durch die Ozontherapie behandeln.

Anwendungsmöglichkeiten des medizinischen Ozons.

Im Rahmen der Ozontherapie bieten sich vielfältige Möglichkeiten für die Behandlung an. Die Behandlung erfolgt problemorientiert und wird individuell angepasst:

  • Intraartikuläre Injektion:

    Ozongas wird mittels einer Kanüle in das zu behandelnde Gelenk injiziert.

  • Infiltration:

    Infiltration mittels einer Kanüle zur Lösung von Muskelverspannungen.

  • Rektale Insuflation (Darminsuflation):

    Es wird eine geringe Menge des medizinischen Ozons über einen kleinen Darmkatheter injiziert.

  • Kleine Eigenblutbehandlung (KEB) – homöopathische Herstellung:

    Das mit Ozon vermengte Venenblut wird in die Muskeln injiziert.

  • OzoPunktur:

    Unterspritzung von Akupunkturpunkten mit Ozon.

  • Äußerliche Anwendung:

    Hautbegasung, Ozonwasserbehandlung oder ozonisiertes Olivenöl, Ästhetische Mesotherapie bei Akne und unreiner Haut sowie zur Hautrevitalisierung.

Anwendungs­gebiete

Die Ozontherapie erfolgreich eingesetzt bei:

  • Hauterkrankungen ( Akne, Ekzeme, Hautpilze)

  • Zahnmedizin ( antibakterielle Behandlung nach Zahnentfernung, Paradentose, Wurzelbehandlungsdesinfektion, Kariesbehandlung ohne Bohren)

  • Schlaganfallnachbehandlung, Lähmungen

  • Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)

  • Rheumatische Erkrankungen (Degenerative Gelenkerkrankungen, Hexenschuss, Beschwerden des Ischiasnervs, Arthrose)

  • Viruserkrankungen

  • Allergien

  • Arterienverkalkung der Herzkranzgefäße (Herzschmerzen bei Belastung und Ruhe)

  • Sämtliche Leberschädigungen durch Alkohol oder Viren

  • Durchblutungsstörungen der Arme, Beine (offene Beine) und des Gehirns

  • Zu hoher Harnsäurespiegel (Gicht)

  • Verbesserung des Immunsystems nach schweren Erkrankungen

  • Migräne

  • Viele Arten von Schwindelanfällen

  • Zusatztherapie bei allen Formen der Krebserkrankungen, insbesondere nach Durchführung der Chemotherapie (wissenschaftliche Studien belegen den Erfolg der Ozontherapie als Nachbehandlung zur Chemotherapie)

  • Augenerkrankungen ( z.B. Grauer und Grüner Star, Durchblutungsstörungen, als Folge von Diabetis mellitus etc.)

  • Allgemeine Abgeschlagenheit

  • Zur Regeneration und Revitalisierung

Termin vereinbaren


Sie möchten gerne mehr erfahren oder einen Termin vereinbaren? Ich freue mich, Ihre Fragen zu beantworten und Sie in meiner Praxis willkommen zu heißen!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren und 30€ Beratungskosten (inkl. MwSt.) mit Ihrer nächsten Behandlung verrechnen lassen!

TERMIN 

NACH VEREINBARUNG

Meso-Ästhetik-Berlin Elena Kurschat

Meso-Ästhetik-Berlin / Elena Kurschat

Privatpraxis für ästhetische Faltenbehandlung und
Anti-Aging-Medizin

Rheinbabenallee 18
14199 Berlin
  • Tel. +49 (0)30 231 39 492
  • Funk: +49 (0)170 815 32 34
  • Mo - Fr: 10.00 - 19.00 Uhr

  • Sa: 10.00 -15.00  nach Vereinbarung


© 2009 - 2020

Meso-Ästhetik-Berlin